Skandinavien erleben 2016

- zur Mitternachtssonne am Polarkreis in Schweden -

Durch ein Schreiben der Kollegen der Rennsteigbahn wurde ich im Herbst 2015 auf die Reise zum nördlichen Polarkreis in Schweden in der Zeit Ende Juni / Anfang Juli 2016 aufmerksam. Kurzer Blick auf den Termin und dabei festgestellt, das ich meinen Urlaub für das Jahr 2016 richtig geplant hatte. Die Buchung vorgenommen und im Frühjahr 2016 kam dann die Bestätigung. Die Reiseunterlagen sind unter Skandinavien erleben 2016 und den Fahrgastinformationen für diese Reise zu finden. Nachfolgend auszugsweise der Reiseverlauf, wie es laut der Bordzeitung von den Veranstaltern geplant worden war.

 

Tag 01, 25. 06.2016

- 02.00 Uhr Begrüssung am Bahnhof Ilmenau,

- 02.50 Uhr Abfahrt in Ilmenau,

- 04.00 Uhr Zustieg in Erfurt-Hbf,

- 05.46 Uhr Zustieg in Bitterfeld,

- 07.21 Uhr Zustieg in Berlin-Wannsee,

- 07.48 Uhr Zustieg in Berlin-Gesundbrunnen,

- 10.57 Uhr Ankunft in Sassnitz-Fährhafen,

- anschliessend Verladung des Sonderzuges auf das Fährschiff,

- anschliessend Ausstieg am Bahnsteig auf dem Fährschiff,

- 13.00 Uhr Auslaufen des Fährschiffes in Sassnitz-Fährhafen,

- 13.30 Uhr Beginn der Führungen "hinter den Kulissen des Fährschiffes",

- anschliessend Zeit zur freien Verfügung auf dem Fährschiff,

- 17.15 Uhr Einlaufen des Fährschiffes in Trelleborg,

- anschliessend der Sonderzug wird vom Fährschiff rangiert und es erfolgt die komplette Zugbildung mit dem schwedischen Zugteil,

- 19.21 Uhr Abfahrt des Sonderzuges in Trelleborg,

- anschliessend Weiterfahrt über Malmö, Hässlehom und Mjölby in Richtung Mora C,

- Übernachtung in den Schlafwagen.

Tag 02, 26. 06.2016

- 09.00 Uhr Ankunft in Mora C,

- anschliessend individuelle Freizeit in Mora,

- 11.30 Uhr Abfahrt in Mora C,

- anschliessend eine wunderbare Fahrt durch die wasserreiche und faszinierende Berglandschaft

  von Sveg nach Äsarna entlang des "Storssjön", dem fünft grössten See Schwedens weiter nach Östersund,

- 17.30 Uhr Ankunft in Östersund,

- anschliessend Transfer zum Hotel "CLARION GRAND",

- anschliessend individuelle Freizeit in Östersund,

- Übernachtung im Hotel "CLARION GRAND" in Östersund.

Tag 03, 27.06.2016

- 07.00 Uhr Frühstück im Hotel,

- 10.00 Uhr Abfahrt des Sonderzuges in Östersund,

- anschliessend Fahrt über Hoting und Vilhelmina nach Storuman,

- 12.13 Uhr bei einem kurzen Aufenthalt in Hoting wechselt unsere Zuglok. Mit einer Dampflok fahren wir entlang der

  traumhaften Flusslandschaft des "Rörsrömsälven" (Rohrfluss) und begegnen romantischen Stromschnellen und

  Kiesbrüchen. Ab dem frühen Abend wird in Storuman der Sonderzug wieder von der Diesellok übernommen,

- Weiterfahrt über Arvidsjaur in den hohen Norden,

- Übernachtung in den Schlafwagen.

Tag 04, 28.06.2016

- über den nördlichen Polarkreis -

- Fahrt von Arvidsjaur und Jokkmukk in Richtung Porjus,

- 06.00 Uhr Fotohalt und Ausstieg am nördlichen Polarkreis,

- 07.00 Uhr Weiterfahrt nach Porjus,

- 10.15 Uhr Ankunft in Porjus,

- 10.30 Uhr Besuch des Wasserkraftwerkes in Porjus,

Das alte Kraftwerk ist heute ein Museum und beherbergt unter Anderem ein Ausbildungsaggregat und ein Forschungsaggregat. Ein Gebäude des alten Kraftwerkes wurde 1986 zum Baudenkmal erklärt und stellt derzeit einen der ersten schwedischen Baudenkmale dar, welche die Industrialisierung des frühen 20-ten Jahrhunderts dokumentieren. Porjus ist allerdings eine Bahnstation an der Inlandsbahn. Da sich die schwedische Regierung gleichzeitig eine stärkere Industrialisierung der nördlichen Landesteile erhoffte, wurde das Kraftwerk grösser projektiert als erforderlich.

- 15.00 Uhr Abfahrt in Porjus,

- 17.00 Uhr Ankunft in Gällivare,

- anschliessend Einchecken im Hotel "QUALITY & RESORT LAPLAND" in Gällivare,

- 19.00 Uhr Bustransfer zum Hausberg Dundret von Gällivare. Auf 823 Metern Höhe könnten wir bei klarer Sicht ein

  Fünftel Schwedens und die magische Mitternachtssonne bewundern.

- Übernachtung im Hotel.

Tag 05, 29.06.2016

- in der Mitternachtssonne -

- 07.00 Uhr Frühstück im Hotel,

- 09.15 Uhr Abfahrt in Gällivare,

- 11.15 Uhr Ausstieg in Kiruna Centralstation,

- anschliessend Gruppe 1 Bustransfer zur Eisenerzmine der LKAB in Kiruna,

- anschliessend Gruppe 2 Bustransfer zur Eisenerzmine der LKAB in Kiruna,

- 12.00 Uhr Besuch der grössten Eisenerzgrube der Welt.

Mit dem Transferbus direkt von der Centralstation in Kiruna geht es zum Vorführbergwerk der LKAB Info Mine, das einen halben Kilometer unter der Erde liegt. Hier werden Sie durch ein authentisches Grubenmilieu geführt, wo Ihnen mit Ausstellungen, Bildbeispielen und Multimediavorführungen der Grubenbetrieb und die Herstellung von Eisen und Stahl gezeigt werden. Im Bergbaumuseum erfahren Sie etwas über die 100-jährige Geschichte der Grube und wie sich die Abbaumethoden im Laufe der Zeit entwickelt haben. Ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Nach der Führung bringen uns die Transferbusse wieder zurück zur Centralstation in Kiruna,

- 15.00 Uhr Freizeit in Kiruna,

- 19.00 Uhr Abfahrt in Kiruna Centralstation,

Weiter führt die Fahrt durch den Nationalpark Abisko, im "Lapporten-Tal" nach Vassijaure. Eine super Gelegenheit die Mitternachtssonne zu beobachten,

- Übernachtung in den Schlafwagen.

Tag 06, 30.06.2016

Neuigkeiten:

Vor ein paar Tagen hat es bei dem Eisenbahnverein Malmbanans Vänner (MBV, Malmbahn-Freunde) in Luleä leider einen Brand gegeben. Dieser hinterliess grosse Spuren, so dass für die geplante Sonderfahrt mit dem Dampfzug leider keine einsatzfähigen Fahrzeuge mehr zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund wird die geplante Sonderfahrt durch einen Bustransfer ersetzt.

Wir hoffen der Verein kann noch so viele historische Fahrzeuge wie möglich vor dem Verschrotten retten. Dabei wünschen wir Ihm viel Erfolg.

- 05.40 Uhr Ankunft am nördlichen Polarkreis bei Murjek - 10 Minuten Fotohalt,

- 08.00 Uhr Ankunft in Luleä Centralstation,

- anschliessend Bustransfer zum Vereinsgelände des MBV mit Besichtigung des Norrbottens Järnvägsmuseum,

dieses Museum verfügt über mehrere Gebäude mit Ausstellungen von über 140 Fahrzeugen (unter Anderem: 4 Schneeschleudern, verschiedene Lokomotiven, Triebwagen, Erzwagen, sowie eine dreiteilige elektrische Lokomotive der Baureihe DM3) und gibt dadurch einen Einblick in die letzten 100 Jahre der Eisenbahngeschichte Schwedens.

- 11.20 Uhr Abfahrt der Busse vom Vereinsgelände zurück bis Luleä Centralstation,

- 11.50 Uhr Abfahrt Luleä Centralstation und Weiterfahrt über Boden, Storträsk, Vännas, Björnsjö und Gävle in Richtung Uppsala,

- Übernachtung in den Schlafwagen auf dem Weg nach Stockholm.

Tag 07, 01.07.2016

- in Stockholm -

- 08.44 Uhr Ankunft in Stockholm auf dem Fährbahnhof "Värtan",

. 09.00 Uhr Beginn der Stadtrundfahrt mit dem Bus durch Stockholm,

mit 1,4 Millionen Einwohnern ist Stockholm die grösste Stadt in Skandinavien und ist seit 1643 die Residenz des Königs von Schweden. Stockholm ist sowohl Sitz des schwedischen Parlamentes, als auch der Sitz der schwedischen Regierung,

- 12.00 Uhr Ende der Stadtrundfahrt am Hotel "CLARION SIGN",

- anschliesssend Freizeit in Stockholm,

- Übernachtung im Hotel.

Tag 08, 02.07.2016

- 07.30 Uhr Frühstück im Hotel,

- 09.50 Uhr Abfahrt des Sonderzuges in Stockholm Central,

- Fahrt über Nassjö und Hässleholm nach Malmö Central,

- 19.02 Uhr Ankunft in Malmö Central,

- anschliessend Einchecken in den Hotels "SCANDIC KRAMER" oder "SCANDIC ST. JÜRGEN" in Malmö

- Hinweis bezeiten ab ins Körbchen - Morgen geht´s früh raus !

Tag 09, 03.07.2016

- Auschecken in den Hotels,

- Verabschiedung von unserem schwedischen Zugteam in Malmö Central,

- 05.30 Uhr Abfahrt des Sonderzuges in Malmö Central,

- 05.40 Uhr Ausgabe von belegten Brötchen und Kaffee im Gesellschaftswagen,

- 06.00 Uhr Ankunft in Trelleborg,

- anschliessend Verladung des Sonderzuges auf das Fährschiff,

- 07.45 Uhr Auslaufen des Fährschiffes in Trelleborg,

- anschliessend Zeit zur freien Verfügung auf dem Fährschiff,

- 12.00 Uhr Einlaufen des Fährschiffes in Sassnitz,

- anschliessend Entladung des Sonderzuges aus dem Fährschiff,

- 13.23 Uhr Abfahrt in Sassnitz,

- 16.33 Uhr Ankunft in Berlin-Gesundbrunnen,

- 16.56 Uhr Ankunft in Berlin-Wannsee,

- 18.35 Uhr Ankunft in Bitterfeld,

- 20.30 Uhr Ankunft in Erfurt-Hbf,

- 22.10 Uhr Ankunft in Ilmenau

- anschliessend wir verabschieden uns und danken Ihnen für diese schöne Reise mit Ihnen.

... bis Bald - auf Wiedersehen

Dank an dieser Stelle den Organisatoren und den Zugteams. Auf den nachfolgenden Seiten sind die Bildberichte der Reise zu sehen.

eine weitere Seite zu dieser Fahrt unter Schweden Bahnreise 2016
letzte Änderung: 01.08.2016 

Skandinavien erleben 2015

? ?

Hauptseite

Was ist Neu

Ausland