Streckenjubiläum 150 Jahre Dresden - Prag

am 19. Mai 2001 in Decin

Die Strecke von Dresden über Decin nach Prag (die sächsisch-böhmische Eisenbahn) wurde am 06. April 1851 erstmalig auf der kompletten Streckenlänge befahren. In der Zeit vom 17. bis 20. Mai 2001 fanden in Decin die Feierlichkeiten anlässlich des 150-ten Jubiläums dieser Strecke statt. Am 19. Mai 2001 besuchte ich im Rahmen einer Tagesfahrt die Veranstaltungen in Decin, die Hinfahrt erfolgte mit dem EC 171 "HUNGARIA".

Am Vormittag kamen aus Berlin der VT 18.16 07 - VT 18.16 10 als erster Sonderzug und danach der zweite Sonderzug bespannt mit den beiden "Albatrossen" 498 022 und 498 106 aus Prag an.

Mit den Lok 422 025 "Kleiner Karl", 313 432 und 486 007 bzw. 387 043 und 477 043, sowie dem Triebwagen M 131 1441 fanden Sonderfahrten rund um Decin statt.

Im Depot Decin fand eine Fahrzeugschau mit folgenden Fahrzeugen statt:

CD M 120 417, CD 843 008, CD 460 076, CD E 499 004, DB 103 245, CD 230 001, CD 163 081, DB 180 017,

CD 371 001, CD 750 410, CD T 678-0012, DB 232 238 Mg Rev. BCSX 19.03.2001, CD T 435-0139, CD T 444-0001,

CD T 499-0012, CD M 131-1405, CD 423 009, CD 313 432, CD 477 043, CD 434 1100, CD 464 008, CD 524-1100,

ÖBB 310.23, ZSR 486 007, CD 387 043, DR 35 1113, CD 475 179, CD 422 025, CD 750 358, CD M 131 1130,

CD 830 154, CD 854 030, CD 498 022, ZSR 498 106, CD 371 002 und CD 371 001.

Desweiteren wurde der Neubauelektrotriebzug 471 001 - 971 001 im Bahnhof von Decin gesichtet und es entstanden im Verlauf des Tages auch einige Aufnahmen von Planzügen. Auf der Rückfahrt bekam der EC 170 "HUNGARIA" eine Verspätung von 55 Minuten, weiter siehe am Ende der Seite. Nachfolgend sind die Bilder des Tages zu sehen.

Bitte klicken Sie zur Vergrößerung auf die Bilder:

(Unter den vergrößerten Bildern sind die Bildunterschriften zu finden)

Dresden-Hbf
371 003
nach der Ankunft in Decin
422 025 471 001 - 971 001 371 003 372 013
122 023 122 025 371 004 abgestellte Lok vor dem Depot
471 001 - 971 001 371 004 VT 18.16 07 - 10
180 011 460 021 - 460 082 CD 498 002 und ZSR 498 106
371 002 ZSR 498 106 und CD 498 022 M 131 1441 750 409
372 014 M 131 1441 843 010 313 432 und 422 025 am Zugschluss
die Fahrzeugparade im Depot Decin
E 499 004 103 245 230 001 163 081 180 001
371 001 Dampflokparade T 499 0002 T 678 0012 232 238
T 435 0139 477 043 T 444 0001 310.23
Dampflokparade
 
Nachmittags auf dem Bahnhof Decin
VT 18.16 10 - 07 372 006 und 486 007 neben dem VT 18.16 07 - 10 477 043
486 007 180 011 477 043 371 003
Abends auf der Fahrzeugschau
die Dampflokparade an der Drehscheibe
422 025 Dampflokparade 423 009 Dampflokparade 310.23 und 434 1100
die Dampflokparade an der Drehscheibe
vor der Rückreise nach Berlin
371 002 180 007 121 016 371 015

Nachbemerkungen zu dieser Fahrt: Der EC  170 verspätete sich beim Lokwechsel in Dresden-Hbf um weitere 10 Minuten auf 30 Minuten. Am Nachmittag des Tages war zwischen Zossen und Rangsdorf bei Berlin ein Kleinflugzeug an der Strecke abgestürzt und hatte dabei die Fahrleitung stark beschädigt. Daraufhin musste die Strecke zwischen Glasower Damm und Wünsdorf für mehrere Stunden voll gesperrt werden und einige Züge des Fernverkehrs umgeleitet werden. Erst in den Abendstunden konnte der Verkehr eingleisig auf dem Streckengleis von Berlin nach Dresden wieder aufgenommen werden. Als Folge des gegen 15.30 Uhr erfolgten Flugzeugabsturzes verspäteten sich die Züge EC  177 bis Pirna um ca. 90 Minuten, der EC  179 bis Dresden um ca. 40 Minuten und der IC  873 wurde bei Luckau-Uckro mit ca. 60 Minuten Verspätung gesichtet. Angemerkt sei an dieser Stelle auch, das durch die Verspätung des EC  177 der planmässige Personalübergang auf den EC  170 in Decin nicht gewährleistet werden konnte. Der EC  170 wurde vom Personal der CD bis Bad Schandau gebracht. Hier übernahm ein Reservepersonal den Zug. Im Güterbahnhof Pirna hielten dann die Züge EC  177 und EC  170 ausserplanmässig für einen "fliegenden" Personalwechsel. Durch einen weiteren außerplanmässigen Halt in Zossen erhöhte sich die Verspätung des EC  170 bis Berlin-Ostbahnhof auf insgesamt 55 Minuten. In Berlin-Ostbahnhof wartete der EN  110 nach Malmö-Central den Anschluss vom EC  170 ab.

 

letzte Änderung: 03.11.2019 

Rundreise durch die Schweiz im August 1999

Wolsztyn am 04. Mai 2002

Hauptseite

Was ist Neu

Bilder aus dem Ausland