Im Herbst 1995 hatte ich mir während der Erledigung einiger privater Angelegenheiten auch die Aushänge im Schaufenster eines Reisebüros angesehen. Dabei entdeckte ich auch den Aushang für eine einwöchige Flugreise nach HongKong im Februar 1996. Da es sich um ein sehr günstiges Angebot handelte, fragte ich in diesem Reisebüro nach und erhielt die erfreuliche Auskunft, das die Reise buchbar sei. So wurde eine Vorbuchung vorgenommen und wenige Tage später kam die endgültige Buchungsbestätigung. Im Januar erhielt ich dann nach der Überweisung des Reisepreises meine Reiseunterlagen. Von einem Bekannten wurde ich seinerzeit gefragt, "was willst Du in HongKong, gibt es dort etwa auch eine Eisenbahn ?" Schon zu dieser Zeit konnte ich diese Frage mit einem Ja beantworten.

Am Morgen des 06. Februar 1996 begann die Reise von Berlin aus mit der Fahrt zum Flughafen Frankfurt/Main. Von Frankfurt/Main aus erfolgte der Flug mit einer Linienmaschine der in HongKong ansässigen Fluggesellschaft "CATHAY PACIFIC" nach HongKong. Die Ankunft in HongKong erfolgte am Morgen des 07. Februar 1996. Nach dem Bustransfer zum Hotel unternahm ich die ersten Erkundungen in der Umgebung des Hotels und sah auch die Eisenbahnstrecke von HongKong Kowloon Terminal Station - HungHom-Station - nach Lo Wu an der chinesischen Grenze. Eine Stadtrundfahrt und Stadtführung standen im Mittelpunkt des 08. Februar 1996, am 09. Februar 1996 wurde am Vormittag die Insel Lantau und am Nachmittag HongKong-Island besucht, die New Territories standen am 10. Februar 1996 im Mittelpunkt, ein Besuch der portugiesischen Kolonie Macao erfolgte am 11. Februar 1996 und nach einem letzten umfangreichen Besichtigungsprogramm am 12. Februar 1996 erfolgte am Abend die Rückreise, wieder mit einer Linienmaschine der Fluggesellschaft "CATHAY PACIFIC" nach Frankfurt/Main. In den frühen Morgenstunden des 13. Februar 1996 traf ich in Frankfurt/Main ein und auf dem Flughafenbahnhof hörte in die während des Wartens auf die S-Bahn die Durchsage, "wegen einer Oberleitungsstörung ist der Zugverkehr leider unregelmässig". Da wusste ich dann, ich bin wieder zu Hause ...

Mit einem InterRegio wurde von Frankfurt/Main aus die letzte Etappe der Reise nach Berlin zurück gelegt. Während dieser Fahrt kam ich im Abteil mit Mitreisenden ins Gespräch und als ich bei der Frage nach dem Woher antwortete, das ich gerade aus HongKong zurück komme wollten Sie es nicht glauben. Die Bilder und Aufzeichnungen der Reise sind auf den nachfolgenden Seiten zu finden.

Bitte klicken Sie zur Vergrößerung auf die Bilder:

(Unter den vergrößerten Bildern sind die Bildunterschriften zu finden)

06. Februar 1996

Frankfurt/Main Hbf
181 215 103 190
Frankfurt/Main Flughafen
Boeing 747 Boeing 747 Boeing 727

HongKong 07. Februar 1996

HongKong 08. Februar 1996

Lantau 09. Februar 1996

HongKong 10. Februar 1996

Macao 11. Februar 1996

HongKong 12. Februar 1996

die Tagebuchaufzeichnungen der Reise

13. Februar 1996
Frankfurt/Main Hbf
110 110
letzte Änderung: 15.04.2016 

Decin am 22. Oktober 1995

Reise nach England im Juni 1996

Hauptseite

Was ist Neu

Ausland