Bildergalerie 1987 - Teil 01

(Teil 055)

In diesem Jahr stand für mich als Berliner das Jubiläum "750 Jahre Berlin" im Mittelpunkt. Zu diesem Jubiläum wurden auch einige Veranstaltungen der Eisenbahn durchgeführt.

Bei der Deutschen Reichsbahn wurde wie in den vorangegangenen Jahren die Elektrifizierung der Hauptstrecken in Richtung Stralsund und in die Lausitz fortgesetzt. Die Serienlieferung der Lok der BR 243 durch das LEW Hennigsdorf wurde fortgesetzt und auf der Leipziger Frühjahrsmesse der erste Vorserienzug der BR 270 (heute BR 485-885) für die Berliner S-Bahn vorgestellt. Ab November 1987 wurden die ersten Vorserienzüge der BR 270 der Berliner S-Bahn auf den S-Bahnstrecken in Berlin erprobt. In Berlin begannen die Arbeiten zum Umbau des Ostbahnhofes (der nie vollendet wurde). In diesem Jahr wurde der Berliner Ostbahnhof auch an das elektrifizierte Streckennetz der DR angeschlossen und dazu eine Anmerkung: die Fahrleitung endete vor der östlichen Hallenschürze und die elektrisch gefahrenen Züge mussten mit Schwung in den Bahnhof einfahren. Wehe, wenn da der Stromabnehmer der Ellok nicht rechtzeitig abgesenkt wurde ...

Für die Eisenbahnfreunde war der MOROP-Kongress in Erfurt im September 1987 der Höhepunkt des Jahres. Weitere Veranstaltungen des Jahres waren neben vielen weiteren Veranstaltungen das 100-jährige Jubiläum des Bw Leipzig-Hbf-Süd und die Sonderfahrten der Solidarität in den RBD´n Magdeburg und Erfurt. Zum Ende des Jahres, im Dezember 1987, kam dann auch erstmalig der "Nostalgie-Istambul-Orient-Express" als "Semper-Oper-Pullman" nach Dresden.

In Berlin-West fanden im Oktober 1987 zum ersten Mal die Informationstage der DR statt. Aus diesem Anlass wurde die Lok 35 1113 auf einem Rundkurs von Berlin Zoologischer Garten über Berlin-Spandau nach Berlin-Wannsee und zurück nach Berlin Zoologischer Garten eingesetzt. In Berlin-Wannsee war auch eine Fahrzeugschau zu sehen.

Zum 15. Dezember 1987 wurde der Berliner Ostbahnhof in Berlin-Hauptbahnhof umbenannt, eine damals nicht unumstrittene Massnahme ...

Bei der Deutschen Bundesbahn verkehrte am 30. Mai 1987 letztmalig der TEE "RHEINGOLD" von Emmerich nach Basel.

Im Februar und Oktober 1987 unternahm ich auch Reisen nach Rumänien und Ungarn.

Bei den westeuropäischen Bahnverwaltungen wurden zum Fahrplanwechsel im Mai 1987 die EC- und EN-Züge (EuroCity und EuroNigth) eingeführt und die seit dem Ende der fünfziger Jahre verkehrenden TEE-Züge damit ersetzt. Am 30. Mai 1987 verkehrte somit auch der TEE "RHEINGOLD" zum letzten Mal.

In Österreich fanden im September 1987 die Feierlichkeiten anlässlich 150 Jahre Eisenbahn statt.

Auf dieser Seite ist der erste Teil der Bilder des Jahres, von Januar bis Mai 1987 zu sehen.

Bitte klicken Sie zur Vergrößerung auf die Bilder:

(Unter den vergrößerten Bildern sind die Bildunterschriften zu finden)

aus meiner SammlungJanuar 1987
Berlin-Köpenick
50 3519 254 106 und 242 028 Arbeitswagen
(c) Sammlung Gerd Böhmer
Februar 1987 - zweite Fahrt nach Rumänien und Ungarn
13. März 198716. März 1987
Berlin-LichtenbergBerlin-Ostkreuz
243 209 52 4966 BR 270
17. März 1987 - Besuch der Leipziger Frühjahrsmesse,
21. März 198722. März 1987
CottbusBerlin-LichtenbergZepernick bei Berlin
44 2264 44 1412 243 204 52 8097
April 1987 - Exkursion der ZAG 1/5 des DMV in die Oberlausitz,
15. April 1987
Berlin-Lichtenberg
243 222 132 191 243 202 243 215
21. April 1987 - Brigadefahrt nach Wernigerode,
23. April 1987
Berlin-Lichtenberg
243 225 243 214 243 203 250 084 und 250 083
243 214 243 217 243 116
26. April 1987
Berlin-Ostbahnhof
Blick auf die Baustelle
29. April 1987
Berlin-Lichtenberg
243 210 243 223 und 243 169 243 218 243 169 und 243 223 243 180
Mai 1987

52 8156

(c) Sammlung

Gerd Böhmer

01. und 02. Mai 1987 - Jubiläum 100 Jahre der Strecke von Leipzig nach Geithain,
letzte Änderung: 24.02.2013 

Hauptseite

Was ist Neu

Bildergalerien

Leipzig am 06. Dezember 1986

Bildergalerie 1987 - Teil 02

Bildergalerie 1986 - Teil 04