Fahrt auf die Insel Usedom am 23. Oktober 2004 - Update -

An diesem Tag war ich zusammen mit einigen anderen Eisenbahnfreunden einmal in Richtung der Insel Usedom unterwegs. Zuerst wurde ein Aufenthalt an der Peenebrücke in Anklam eingelegt. In Heringsdorf konnten noch einige abgestellte Triebwagen der Baureihe 771/971, dabei u.A. 771 007 und 971 646, sowie einige Museumswagen gesichtet werden.

Nachmittags wurde das V-Waffenmuseum in Peenemünde besucht. Hier konnte auch neben anderen Exponaten der Peenemünder Triebwagen ET/ES 26 02 gesichtet werden.

Bitte klicken Sie zur Vergrösserung auf die Bilder:

(die Bildunterschriften befinden sich unter den grossen Bildern)

  in Angermünde

155 263 und weitere abgestellte Lok
 

  in Anklam

die Peenebrücke Anklam

die Peenebrücke Anklam

die Peenebrücke Anklam

143 346 mit dem RE 38381 und 101 067 mit dem IC 2208 an der Peenebrücke
ein InterConnex auf der Peenebrücke 101 134 mit dem IC 2456

  Bahnhöfe Seebad Heringsdorf und Bansin Seebad der UBB

auf dem Bahnhof Seebad Heringsdorf

auf dem Bahnhof Seebad Heringsdorf

im Bahnhof Seebad Heringsdorf

UBB Triebwagen

im Bahnhof Bansin Seebad (Bild links) und Peenemünde (Bilder rechts)

   Besuch im V-Waffenmuseum Peenemünde

das V-Waffenmuseum befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Heeresversuchsanstalt Peenemünde auf dem westlichen Teil der Insel Usedom. Hier wurden unter der Leitung des Raketenpioniers Wernher von Braun in der Zeit zwischen 1936 und 1945 die ersten Marschflugkörper (V 1) und ballistischen Raketen (Aggregat 4 / V 2) entwickelt, die als sogenannte Vergeltungswaffen das Kriegsgeschehen im zweiten Weltkrieg zu Gunsten des Deutschen Reiches beeinflussen sollten.

Bekannt wurde das Gelände auch durch die Werksbahn von Zinnowitz nach Peenemünde, auf der zweiteilige elektrische Triebwagenzüge mit Oberleitung, sowie einer Nennspannung von 1200 V Gleichstrom zum Einsatz kamen, die von den bauartähnlichen Fahrzeugen der Berliner S-Bahn des Baujahres 1936 (ET 167) abgeleitet worden waren.

 

links der Lageplan (c) wikipedia

das Ausstellungsgelände im Museum

im Hafengelände

das Kraftwerk

Hubschrauber

Kampfjet

MIG 23

MIG 21

MIG 17

AN 2

der Peenemünder Triebwagen ET/ES 26 02

Modell des Prüfstandes für die V 2

ET/ES 26 02

das Kraftwerk

die Krananlage

letzte Änderung: 30.08.2021 

Hauptseite

Was ist Neu

Bildergalerien

 Eisenbahnfest im TEV Weimar im Oktober 2004 

  Bildergalerie Januar 2005  

? ?

Bildergalerie Oktober 2004