Bildergalerie 1990 - Teil 09

(Teil 086)

Auf dieser Seite ist der neunte Teil der Bilder des Jahres 1990 - aus den Monaten Oktober und November 1990 - zu sehen.

In der Nacht vom 02. zum 03. Oktober 1990 fand die offizielle Wiedervereinigung Deutschlands statt, ein Ereignis, das noch ein Jahr zuvor undenkbar war. In diesem Zusammenhang ein Wort zu den beiden deutschen Bahnverwaltungen: beide Bahnverwaltungen, die DB und DR, wurden laut Einigungsvertrag zunächst Sondervermögen des Bundes. Ende November 2009 kam es dann bei der DR zu einem Streik, weiter dazu unten ...

Bitte klicken Sie zur Vergrößerung auf die Bilder:

(Unter den vergrößerten Bildern sind die Bildunterschriften zu finden)

12. Oktober 1990
Bw Berlin-Schöneweide
01 0519 52 8055
13. Oktober 199016. Oktober 1990
Berlin-LichtenbergBerlin-Hohenschönhausen

weitere Bilder des Tages sind auf der Seite

"75 Jahre Leipzig-Hbf im Oktober 1990"

zu sehen ...

243 617 243 937 (c) Sammlung Gerd Böhmer
23. Oktober 1990
Berlin-Charlottenburg
S-Bahn-Zug der BR 277
 
Berlin-Wannsee
S-Bahn-Zug der BR 475 110 005 ICE-Mittelwagen 132 337
Museum für Verkehr und Technik Berlin
V200 018 184 112 202 003 VT 98 Freigelände
26. Oktober 1990
Berlin-Lichtenberg
243 886 243 886 und 243 830
03. November 1990 - 125 Jahre Eisenbahnen im Vogtland - Veranstaltungen am 03. und 04. November 1990
04. November 1990
Berlin-Lichtenberg

243 639 vor dem IEx  77 "PRIMATOR" / D  279 "PROGRESS" - auf Grund einer Baumaßnahme auf der Strecke von Berlin nach Dresden gab es an diesem Tag eine Fahrplanänderung, so das die genannten Züge vereint nach Prag gefahren wurden.

 
05. November 1990
Berlin-Lichtenberg
243 627 und 243 273 243 627 243 619 243 346 und 243 619
10. November 1990 - Fahrt nach Lübeck -
Schwerin/Mecklenburg

244 143

218 492

DB 218 492 und DR 106 412

244 143

Lübeck

928-628 222

628-928 210

218 324 vor 218 461

und 628-928 210

628-928 222 und

628-928 210

das Holstentor

der Hauptbahnhof
 
21. November 1990
Berlin Anhalter Bahnhof
der Abbau der 52 2751 "La Tortuga"
Berlin Wannsee
S-Bahn-Züge der BVG
24. November 1990 - Sonderfahrten in Thüringen auf der Strecke von Probstzella nach Sonneberg
26. November 1990 - Streik bei der DR -

Auszug aus meinen Tagebuchaufzeichnungen:

 

25.11.1990  erster Streik bei der DR bis 28.11.1990

25.11.1990  Da der Arbeitgeber nicht auf berechtigte Forderungen der Eisenbahner zur Anerkennung ihrer Dienstzeiten und regelmässige Lohnerhöhungen, sowie Übernahme des für die DB geltenden Tarifrechtes nicht reagierte, wurde ab diesem Tag gestreikt.

Es wurden fast alle Dienste der DR bestreikt, außer dem Berufsverkehr und einigen sehr wichtigen Güterverkehrsleistungen lief nichts mehr. Der D  340 von Berlin nach Hannover stand diese vier Tage im Bahnhof Berlin-Friedrichstrasse. Der D  293 nach Moskau verkehrte am 26.11.1990 mit 60 Minuten Verspätung ab Berlin-Lichtenberg. Der Bahnhof Berlin-Zoo war geschlossen worden und von den anderen Berliner Bahnhöfen fuhren nur noch die Züge des Nahverkehrs.

 

26.11.1990  der zweite Streiktag

211 015      Piw      ,                             243 561      P 3514,

243 647 BHf  LEW 20955 Abn.: 22 10/ID 26 10 1990                 Piw      ,

243 646 BHf  LEW 20954 Abn.: 16 10/ID 25 10 1990                 Piw          Schönefeld;

 

27.11.1990  der dritte Streiktag

bis auf den ÖPNV war jeglicher Verkehr eingestellt worden.

 

28.11.1990  der vierte Streiktag

Am späten Abend des 27.11.1990 wurde ein erster sehr unbefriedigender Tarifabschluss getätigt und dann am Abend des Tages der Fernverkehr wieder aufgenommen.

Berlin-HauptbahnhofBerlin-Friedrichstrasse
"nichts geht mehr ..." kein Zugverkehr
Flughafen Schönefeld
243 647 243 646
27. November 1990

in der Unterwelt ... in der nächtlichen Betriebspause der Nacht vom 26. zum 27. November 1990 hatte ich auf Grund bauvorbereitender Maßnahmen für die bevorstehenden umfangreichen Sanierungsarbeiten im Nord-Süd-S-Bahn-Tunnel und der Wiederinbetriebnahme des S-Bahnhofes Potsdamer Platz zu tun und nutzte die Gelegenheit mich speziell im noch geschlossenen S-Bahnhof Potsdamer Platz umzusehen. An vielen Stellen des unterirdischen S-Bahnhofes sah es aus, als ob dort am 13. August 1961 die Zeit angehalten wurde.

Potsdamer Platz - das Zwischengeschoss Potsdamer Platz - die Bahnsteigebene

Potsdamer Platz - die Bahnsteigebene

Potsdamer Platz - die Kehranlage - auch "Heuboden" genannt -

Kurze Zeit später begannen die

Arbeiten für die Wiederinbetriebnahme

des S-Bahnhofes Potsdamer Platz

Potsdamer Platz Stellwerk Pou Unter den Linden
29. November 1990
Berlin-Lichtenberg
243 649 243 610 letzte Änderung: 17.11.2014 

Hauptseite

Was ist Neu

Bildergalerien

Bildergalerie 1990 - Teil 08

Bildergalerie 1990 - Teil 10