Fahrt nach Basel und zum

Eisenbahnmuseum in Mulhouse/Alsace im Juni 1991

Nachdem ich im Frühjahr 1991 den Reiseführer für Europa der Zeitschrift Lok-Report studiert hatte nahm ich die Planungen für eine Fahrt zum französischen Eisenbahnmuseum in Mulhouse/Alsace (Mühlhausen/Elsaß) auf. In der Planungsphase der Reise kam ich dann auch dazu, bei dieser Gelegenheit einmal nach Basel zu fahren, da ja Mulhouse/Alsace nicht mehr weit von Basel entfernt ist. Anfang Juni 1991 stand dann auch der genaue Termin fest.

Die Reise begann dann am Abend des 24. Juni 1991 mit dem Nachtzug D  358 von Berlin nach Basel-DB. In Basel am Morgen des 25. Juni 1991 angekommen sah ich bei einem Rundgang vom Bahnhof Basel-DB zum Bahnhof Basel-SBB erst einmal die Stadt an. Die Stadt Basel hat ja drei grosse Bahnhöfe: den exterritorialen Bahnhof Basel-DB, sowie die zusammenliegenden Bahnhöfe Basel-SBB und ebenfalls exterritorial Basel-SNCF. Am frühen Abend erfolgte die Fahrt nach Freiburg/Breisgau, wo übernachtet wurde.

Mit einem Bahnbus der DB erfolgte am Morgen des 26. Juni 1991 die Fahrt von Freiburg/Breisgau nach Mulhouse/Alsace. Da mir ja die Adresse des Eisenbahnmuseums bekannt war konnte ich dann auch auf dem kürzesten Weg mit einem Stadtbus zum Museum fahren. In diesem französischen Eisenbahnmuseum verbrachte ich dann den ganzen Vormittag. In den Nachmittagsstunden sah ich mir den Eisenbahnbetrieb auf der am Museum vorbeiführenden Hauptstrecke, sowie auf dem Hauptbahnhof an. Die Rückfahrt nach Freiburg/Breisgau erfolgte in den Abendstunden wieder mit einem Bahnbus der DB.

Auf der Heimreise nach Berlin am 27. Juni 1991 machte ich dann noch einmal in Karlsruhe Station und von hier aus erfolgte im IC  174 "HAVELLAND" nach Berlin.

Die Bilder der drei Tage sind auf den nachfolgenden Seiten zu sehen:

Basel am 25. Juni 1991

Mulhouse/Alsace am 26. Juni 1991

Karlsruhe am 27. Juni 1991 - unter Bilder aus der Vergangenheit -

letzte Änderung: 29.02.2016 

Wolsztyn im Mai 1991

Decin am 21. Juli 1991

Hauptseite

Was ist Neu

Ausland